Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

AKTIE IM FOKUS: Technik und Investitionspläne des Bundes schieben Vossloh an

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien des Eisenbahntechnik-Unternehmens Vossloh haben sich am Mittwoch mit plus 5,46 Prozent auf 38,60 Euro an die Spitze im SDax gesetzt. Schub verlieh die Charttechnik. So gelang es den Papieren, mit in der Spitze 39,00 Euro die Zwischenhochs seit August zu überwinden.

Vossloh ist seit dem 8. Januar wieder im Nebenwerteindex SDax , wo sie die Online-Bank Comdirect ersetzt hatten. Eine Index-Mitgliedschaft sorgt in der Regel bei Investoren für mehr Aufmerksamkeit.

Vor allem aber gilt Vossloh als Profiteur der Investitionspläne des Bundes in die Infrastruktur. Gemeinsam mit der Bahn steckt der Bund in den kommenden zehn Jahren 86 Milliarden Euro und damit so viel Geld wie nie zuvor in die Sanierung des zum Teil maroden Schienennetzes. Bahninfrastruktur ist das Kerngeschäft von Vossloh. Zum Produktangebot zählen etwa Schienenbefestigungssysteme und Betonschwellen./ajx/jha/


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Vossloh Aktie

  • 41,90 EUR
  • +1,33%
20.01.2020, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Vossloh

Vossloh auf übergewichten gestuft
kaufen
5
halten
3
verkaufen
0
62% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 41,95 €.
alle Analysen zu Vossloh
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Vossloh (413)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Vossloh" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten