AKTIE IM FOKUS: Telefonica Deutschland vorbörslich stark - Dividende stützt

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die zuletzt strauchelnden Aktien von Telefonica Deutschland erhalten am Dienstag vorbörslichen Rückenwind von Aussagen zur Dividende und der Strategie. Auf der Handelsplattform Tradegate rückten sie verglichen mit ihrem Xetra-Schlusskurs um 3,1 Prozent vor. Sie steuern damit auf eine Erholung von dem am Vortag erreichten Tief seit zwei Wochen zu.

Einem Händler zufolge kommt vor allem die Dividende bei Anlegern gut an. Der Telekommunikationskonzern will für 2020 eine etwas über dem Vorjahr liegende Dividende von 18 Cent auszahlen. Das soll dann auch die Untergrenze für die Folgejahre bis 2023 sein. Zugleich gab es strategische Mittelfristaussagen, die das am Dienstag positive Gesamtpaket einem Börsianer zufolge abrundeten. Erlöse aus dem Verkauf von Funkmasten an die spanische Telxius sollen in den Ausbau der Netzinfrastruktur investiert werden./tih/mis

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Telefonica Deutschland Aktie

  • 2,20 EUR
  • +0,77%
04.03.2021, 10:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Telefonica Deutschland

Telefonica Deutschland auf übergewichten gestuft
kaufen
23
halten
3
verkaufen
0
88% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 2,20 €.
alle Analysen zu Telefonica Deutschland
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Telefonica Deu... (693)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Telefonica Deutschland" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten