Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

AKTIE IM FOKUS: Tom Tailor ziehen auf Tradegate nach Übernahmeangebot an

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Ein Übernahmeangebot hat am Dienstag die Aktien von Tom Tailor im vorbörslichen Handel angetrieben. Die Papiere der angeschlagenen Bekleidungskette zogen auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss um knapp 9 Prozent auf 2,346 Euro an.

Tom Tailor soll komplett chinesisch werden: Der Großaktionär Fosun aus China bietet für das Hamburger Unternehmen für 2,26 Euro je Aktie. Tom Tailor kämpfte zuletzt mit einer Reihe von Problemen und steckte vor allem wegen der Marke Bonita tief in den roten Zahlen.

Kurz vor der Ankündigung der Übernahmeofferte hatte Tom Tailor bereits bekannt gegeben, dass Fosun seinen Anteil über die Ausgabe neuer Aktien von knapp 29 Prozent auf gut 35 Prozent erhöht hatte. Analyst Volker Bosse von der Baader Bank bezeichnete den Deal als einen strategisch richtigen Schritt. Die Einnahmen würden das Eigenkapital stärken und die laufende Umstrukturierung bei Bonita stützen. Allerdings werde die Kapitalerhöhung den Gewinn je Aktie der bisherigen Aktionäre verwässern.

Fosun ist seit 2014 an Tom Tailor beteiligt. Viel Freude hatten die Chinesen seitdem nicht mit ihrer Beteiligung. Der Aktienkurs fiel seitdem um 84 Prozent auf zuletzt 2,156 Euro./la/mis

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Tom Tailor Aktie

  • 1,61 EUR
  • +2,40%
23.09.2019, 15:01, Xetra

onvista Analyzer zu Tom Tailor

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Zugehörige Derivate auf Tom Tailor (99)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten