Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

AKTIE IM FOKUS: Übernahmefantasie liefert Medigene weiteren Rückenwind

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Medigene-Aktien haben sich am Montag im Sog von Übernahmefantasie in der Biotech-Branche mit einem Plus von 6,69 Prozent auf 14,67 Euro ihrem Zwischenhoch vom September genähert. Damals waren die Papiere des Spezialisten für Immuntherapien gegen Krebs bis auf 14,88 Euro gestiegen.

Im Bereich Immunonkologie sorgen seit einiger Zeit Übernahmen für Fantasie. Nachdem es zuletzt infolge eines Medienberichts bereits entsprechende Spekulationen gegeben hatte, legte nun der US-Pharmakonzern Celgene ein Offerte für den Kooperationspartner Juno Therapeutics in Höhe von rund 9 Milliarden US-Dollar in Bar auf den Tisch.

Für Celgene ist es bereits der zweite Streich im noch jungen Jahr 2018: Erst vor kurzem hatte der Konzern die bis zu 7 Milliarden Dollar schwere Übernahme des Krebsspezialisten Impact Biomedicines eingefädelt./mis/ag

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Medigene Aktie

  • 13,24 EUR
  • -0,82%
21.09.2018, 17:35, Xetra
CitiFirst Blog

onvista Analyzer zu Medigene

Medigene auf kaufen gestuft
kaufen
6
halten
2
verkaufen
0
25% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 14,00 €.
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Medigene (810)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Medigene" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten