AKTIE IM FOKUS: United Internet und 1&1 Drillisch steigen im schwachen Umfeld

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von United Internet und der Mobilfunktochter 1&1 Drillisch haben sich am Donnerstag mit Kursgewinnen gegen das schwache Marktumfeld gestemmt. Die Zahlenvorlagen der beiden Konzerne und Begleitaussagen stießen am Markt letztlich auf positives Feedback, wenn auch erste Reaktionen zu 1&1 vorbörslich noch eher enttäuscht ausgefallen waren. Für die United-Papiere ging es im MDax unter den Spitzenwerten um 3,7 Prozent nach oben, für jene von 1&1 im SDax um 3,4 Prozent.

Die erste Enttäuschung bei 1&1 wurde am Markt relativiert. Laut dem UBS-Analysten Polo Tang ist das vierte Quartal für den Mobilfunker besser verlaufen als es die auf den ersten Blick enttäuschenden Kennziffern suggerierten. Ein Sondereffekt bei der Verbuchung von Service-Erlösen verzerre den Trend, urteilte der Experte. Bei United lobten Händler derweil eine überraschende Dividendenanhebung. Die Ausschüttung für das vergangene Jahr soll 0,50 Euro je Aktie betragen, ein Jahr zuvor hatte es nur 5 Cent gegeben./tih/fba


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu United Internet Aktie

  • 28,55 EUR
  • +0,17%
09.04.2020, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu United Internet

United Internet auf übergewichten gestuft
kaufen
21
halten
16
verkaufen
0
56% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 28,74 €.
alle Analysen zu United Internet
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf United Interne... (3.212)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "United Internet" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten