Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Aktien Asien: Japans Nikkei 225 legt nach jüngsten Verlusten wieder zu

dpa-AFX

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Asiens Aktienmärkten haben sich am Montag überwiegend von ihren jüngsten Verlusten erholt. Insbesondere in Japan ging es mit den Kursen nach oben. Am Freitag hatte noch die Sorge vor einer deutlichen Abschwächung der Weltwirtschaft die Börsen belastet.

Der japanische Leitindex Nikkei 225 stieg am Montag um 0,62 Prozent auf 21 506,88 Punkte. Der japanische Leitindex profitierte vom recht schwachen Yen, der Exporte begünstigen kann. Besonders gefragt waren aus Sektorsicht die Aktien von Basiskonsumgüterherstellern.

Der CSI-300-Index mit den 300 wichtigsten Werten an den Börsen des chinesischen Festlands hingegen gab um 0,15 Prozent nach. In Hongkong legte der Hang Seng zuletzt um 0,20 Prozent zu./la/fba

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Nikkei Index

  • 20.735,00 Pkt.
  • -1,14%
21.01.2019, 19:07, Deutsche Bank Indikation

Zugehörige Derivate auf Nikkei (31)

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "Nikkei" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "Nikkei" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten