Aktien Europa Schluss: Herbe Verluste - Netflix verhagelt die Stimmung

dpa-AFX · Uhr

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas wichtigste Aktienmärkte sind am Freitag unter Druck geraten. Beobachtern zufolge zog die desaströse Prognose des Streaming-Anbieters Netflix für die Nutzerzahlen im laufenden Quartal erneut Verkäufe im Technologiesektor nach sich und drückte generell auf die Stimmung der Anleger. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 büßte 1,63 Prozent auf 4229,56 Punkte ein und fiel auf den tiefsten Stand seit mehr als vier Wochen.

Auf Wochensicht steht für den EuroStoxx 50 ein Minus von knapp einem Prozent zu Buche. In Paris ging es vor dem Wochenende mit dem Cac 40 um 1,75 Prozent auf 7068,59 Punkte abwärts. Der Londoner FTSE 100 büßte mit minus 1,20 Prozent auf 7494,13 Punkte etwas weniger ein./bek/he