Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Aktien Europa: Tech-Unternehmen und Wall Street treiben EuroStoxx an

dpa-AFX

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas Aktienmärkte haben am Donnerstag nach einem zögerlichen Start überwiegend zugelegt. Rückenwind lieferten letztendlich positiv aufgenommene Unternehmenszahlen sowie die Wall Street, für die sich zuletzt weitere Gewinne abzeichneten.

Händler verwiesen dabei auf ermutigende Worte von US-Präsident Donald Trump zum Handelsstreit mit China. Dass Trump gesagt habe, die Gespräche mit China liefen gut, sei positiv aufgenommen worden. Zudem habe sich Trumps Wirtschaftsberater Kevin Hassett zuversichtlich gezeigt, dass der Handelsstreit bis zum 1. März beigelegt werden könne.

Am späten Vormittag stieg der Euorzonen-Leitindex EuroStoxx 50 um 0,61 Prozent auf 3131,02 Punkte. Der Pariser Cac 40 gewann 0,64 Prozent auf 4871,30 Punkte.

Der britische FTSE 100 fiel hingegen angesichts der fortgesetzten Brexit-Unsicherheit um 0,16 Prozent auf 6831,86 Zähler. Wie kritisch die Situation ist, zeigte sich einmal mehr in mahnenden Worten aus der Industrie. So drohte der Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus drohte Großbritannien im Falle eines ungeregelten Austritts aus der Europäischen Union mit der Schließung von Fabriken.

Favorit unter den 19 Branchen war der zuletzt arg gebeutelte Technologiesektor mit einem Plus von 2 Prozent. Für gute Laune sorgten Geschäftszahlen des Chipherstellers STMicro , nachdem der Konzernchef ab dem zweiten Geschäftsquartal wieder stärkeres Wachstum signalisiert hatte. Die STMicro-Papiere schnellten um mehr als 9 Prozent nach oben. Zuvor hatten in den USA bereits Lam Research, Texas Instruments und insbesondere Xilinx für gute Branchenstimmung gesorgt. In Asien waren dann dann Samsung und Hynix gefolgt.

Schlusslicht im Branchentableau war derweil der Index der Telekomwerte mit einem Minus von 0,40 Prozent.

Mit Blick auf weitere Einzelwerte fielen die Papiere des Baustoffkonzerns LafargHolcim nach einer Verkaufsempfehlung der UBS um rund anderthalb Prozent./mis/ck/fba

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Airbus Group (EADS) Aktie

  • 111,12 EUR
  • -0,01%
20.02.2019, 17:35, Euronext Paris

onvista Analyzer zu Airbus Group (EADS)

Airbus Group (EADS) auf kaufen gestuft
kaufen
88
halten
6
verkaufen
0
6% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 111,36 €.
alle Analysen zu Airbus Group (EADS)

Zugehörige Derivate auf Airbus Group (... (10.851)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Airbus Group (EADS)" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten