Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax fällt unter 13 900 Punkte

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Verluste haben am Montag den Handelsauftakt am deutschen Aktienmarkt bestimmt. Die Marke von 13 900 Punkten im Dax fiel. Anleger reagieren nervös auf steigende Zinsen am Anleihemarkt und sorgen sich zudem angesichts der vorerst weiter andauernden Corona-Beschränkungen. Kurz nach dem Handelsstart sank der deutsche Leitindex um 0,82 Prozent auf 13 879,02 Punkte.

Der MDax der mittelgroßen Unternehmen büßte 1,29 Prozent auf 31 965,71 Punkte ein und für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,94 Prozent auf 3678,61 Punkte abwärts./ck/mis

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu CITIGROUP-INDIKATION DAX Index

  • 15.431,42 Pkt.
  • -0,51%
19.04.2021, 11:33, Citi Indikation

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf DAX (170.731)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten