Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax kaum bewegt - 13 000 Punkte bleiben hohe Hürde

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die 13 000-Punkte-Marke bleibt wohl auch am Donnerstag eine hohe Hürde für den Dax . In den ersten Handelsminuten sank der wichtigste deutsche Aktienindex um 0,02 Prozent auf 12 994,01 Punkte. Nach einer wochenlangen Erholungsrally müht er sich nun schon seit Tagen vergeblich, die viel beachtete Marke dauerhaft zu überwinden.

Während der schwache Euro den Dax stützt, gibt es weiterhin Gegenwind durch politische Risiken sowie die steigenden Anleiherenditen in den USA. Zudem liegen für den Dax um die 13 000 Punkte gleich mehrere Widerstände. Erst wenn der Index sich mehrere Tage über diesem Bereich halte, könnte der Aufwärtstrend wieder an Stärke gewinnen, erklärte jüngst Chartexperte Rocco Gräfe von Godmode Trader.

Die anderen deutschen Indizes zeigten am Donnerstag kaum mehr Dynamik als der Dax: Der MDax der mittelgroßen Unternehmen gewann 0,18 Prozent auf 26 664,34 Punkte, während der Technologiewerte-Index TecDax um 0,13 Prozent auf 2778,35 Zähler nachgab. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,09 Prozent auf 3566,09 Punkte hoch./gl/jha/

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu DAX Index

  • 11.372,00 Pkt.
  • -1,24%
23.10.2018, 09:09, Deutsche Bank Indikation
CitiFirst Blog

Zugehörige Derivate auf DAX (182.124)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten