Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax stabil - 13 000 Punkte bleiben im Blick

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich am Donnerstag zum Handelsstart stabil gehalten. Die Marke von 13 000 Punkten bleibt weiter im Visier. Positive Impulse von den Überseebörsen stützten.

Wenige Minuten nach dem Börsenbeginn legte der Leitindex um 0,05 Prozent auf 12 977,35 Punkte zu. Der MDax der mittelgroßen Werte stieg um 0,02 Prozent auf 25 939,02 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax gewann 0,24 Prozent auf 2516,12 Punkte und erreichte damit einen neuen Höchststand seit Februar 2001. Der europäische Leitindex EuroStoxx 50 gab zugleich um 0,10 Prozent auf 3603,99 Zähler nach.

An der Wall Street hatte es tags zuvor neue Rekorde gegeben und auch an den asiatischen Börsen war die Stimmung ebenfalls positiv. Der japanische Nikkei 225 kletterte im Handelsverlauf auf den höchsten Stand seit 1996./ck/stk

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu DAX Index

  • 12.753,30 EUR
  • +0,30%
18.07.2018, 23:45, BNP Paribas Indikation
CitiFirst Blog

Zugehörige Derivate auf DAX (185.606)

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "DAX" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "DAX" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten