Aktien Frankfurt Eröffnung: Deutlich erholt in den März - Anleihemarkt beruhigt

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine Beruhigung an den Anleihemärkten hat den Dax am Montag wieder in die Gewinnspur gebracht, Mit plus 1,19 Prozent auf 13 950,62 Punkte begann der neue Monat März positiv. "Es wird dem Dax jedoch sehr schwer fallen, dass Kursniveau von 14 000 Punkten nachhaltig zu überspringen", sagte Marktexperte Andreas Lipkow von Comdirect Bank. An der runden Hürde war das Barometer zuletzt immer wieder gescheitert.

Der MDax der mittelgroßen Unternehmen legte um 1,64 Prozent auf 31 783,12 Punkte zu. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gewann rund eineinhalb Prozent.

Die Rendite der zehnjährigen US-Anleihen, die zuletzt aus Sorge vor anziehender Inflation über die 1,5-Prozent-Marke gestiegen war, fiel ein wenig zurück. "Der Zinsanstieg ist zumindest vorerst gestoppt. Die verbale Intervention von Isabel Schnabel war die bisher deutlichste. Und sie hat ihre Wirkung nicht verfehlt", sagte Marktbeobachter Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners. Das Direktoriumsmitglied der EZB hatte am Freitag eine weitere Stützung der Wirtschaft signalisiert, falls dies durch einen starken Anstieg der Kapitalmarktzinsen notwendig würde./ajx/mis

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu CITIGROUP-INDIKATION DAX Index

  • 15.511,24 Pkt.
  • +1,49%
16.04.2021, 21:59, Citi Indikation

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf DAX (171.757)

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "DAX" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "DAX" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten