Aktien Frankfurt Schluss: Dax kaum verändert - Inflationsthema bremst weiterhin

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat auch am Mittwoch weiter vor sich hin gedümpelt. Der deutsche Leitindex schwankte leicht um seinen Schlussstand vom Vortag und schloss 0,05 Prozent im Plus bei 15 522,92 Punkten. Am Vortag hatte sich das Börsenbarometer nach einem kleinen Rücksetzer zu Wochenbeginn erst einmal stabilisiert. Für den MDax der mittelgroßen Börsenunternehmen ging es zur Wochenmitte um 0,14 Prozent auf 34 540,48 Punkte nach unten.

"Der Dax kann sich nur sehr schwer von der Kursmarke bei 15 500 Punkten lösen. Zu viele Verkaufsargumente diktieren derzeit den Handelsverlauf", sagte Marktexperte Andreas Lipkow von Comdirect. Vor allem das Inflationsthema bremse, denn die Teuerung scheine sich vehementer als erwartet in Europa auszubreiten. Im September zogen angesichts hoher Energiekosten und Engpässe im internationalen Warenhandel hierzulande die Preise, die Hersteller für ihre Waren erhalten, so kräftig an wie seit 1974 nicht mehr.

Die allgemeine Inflationsentwicklung aber scheint aktuell kaum ernsthaft zu verschrecken, wie Aussagen von EZB-Vertretern verdeutlichen, auch wenn sie, wie es Analyst Ralf Umlauf von der Landesbank Helaba formulierte, "von den Akteuren an den Finanzmärkten weiter genauestens beobachtet" wird./la/he

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu CITIGROUP-INDIKATION DAX Index

  • 15.119,25 Pkt.
  • -5,06%
26.11.2021, 21:59, Citi Indikation

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf DAX (153.807)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "DAX" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten