Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Aktien New York Schluss: Erholte Tech-Riesen helfen Indizes ins Plus

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street hat sich am Dienstag nach einem schwachen Start in positives Terrain vorgekämpft. Als Zugpferde dienten die Kurserholung der Technologie-Schwergewichte Apple und Microsoft sowie die Gewinne von Ölaktien, die von weiter steigenden Notierungen für den wichtigen Rohstoff profitierten. Allerdings schob der anhaltende Handelsstreit zwischen den USA und China zu viel Euphorie einen Riegel vor. Analyst James Hughes von AxiTrader verwies darauf, dass China die Welthandelsorganisation WTO nach einer Genehmigung zur Verhängung von Vergeltungssanktionen gegen die USA gefragt habe.

Der US-Leitindex Dow Jones Industrial schloss 0,44 Prozent höher bei 25 971,06 Punkten. Für den marktbreiten S&P 500 ging es um 0,37 Prozent auf 2887,89 Punkte nach oben. Der technologielastige Nasdaq 100 gewann sogar 0,81 Prozent auf 7507,87 Zähler./gl/men

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Dow Jones Index

  • 24.713,04 USD
  • +1,06%
12.12.2018, 10:55, UBS Indikation
CitiFirst Blog

Zugehörige Derivate auf Dow Jones (31.792)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "Dow Jones" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten