Aktionäre von AXA erhalten höhere Dividende

mydividends

Die französische Versicherungsgruppe AXA SA (ISIN: FR0000120628) wird ihren Anteilsinhabern eine Dividende von 1,43 Euro ausbezahlen. Gegenüber dem Vorjahr (1,34 Euro) ist dies eine Anhebung um 7 Prozent. Damit liegt die aktuelle Dividendenrendite beim derzeitigen Aktienkurs von 24,86 Euro bei 5,75 Prozent.

Die Auszahlung der Dividende erfolgt am 13. Mai 2020. Ex-Dividenden Tag ist der 11. Mai 2020. Die Hauptversammlung ist am 30. April 2020. Die Ausschüttungsquote beträgt 52 Prozent des bereinigten Ertrags.

Europas zweitgrößter Versicherer steigerte im Jahr 2019 den operativen Gewinn im Vergleich zum Vorjahr um 4 Prozent auf 6,45 Milliarden Euro, wie der Konzern am Donnerstag in Paris mitteilte. Zu konstanten Wechselkursen war dies ein Plus von 2 Prozent. Die Einnahmen stiegen um 1 Prozent auf 103,53 Milliarden Euro. Zu konstanten Wechselkursen legten die Einnahmen um 5 Prozent zu.

Der Gewinn betrug 3,86 Mrd. Euro nach 2,14 Mrd. Euro im Vorjahr. Im Vorjahr belastete eine Abschreibung das Ergebnis. Die Solvabilität II betrug 198 Prozent nach 193 Prozent Ende 2018.

Redaktion MyDividends.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu AXA Aktie

  • 110,00 EUR
  • +4,76%
23.01.2018, 10:30, Euronext Paris

onvista Analyzer zu AXA

AXA auf kaufen gestuft
kaufen
2
halten
0
verkaufen
0
0% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 110,00 €.
alle Analysen zu AXA
Weitere mydividends-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "AXA" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten