Aktionäre von MLP erhalten höhere Dividende

mydividends

Der Finanzdienstleister MLP SE (ISIN: DE0006569908) schlägt für das abgelaufene Geschäftsjahr eine Steigerung der Dividende auf 21 Cent (Vorjahr: 20 Cent) vor. Auf Basis des derzeitigen Börsenkurses in Höhe von 5,33 Euro entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 3,94 Prozent. Die Ausschüttungsquote liegt mit 62 Prozent des Konzernergebnisses in der oberen Hälfte des angekündigten Rahmens. Die Hauptversammlung findet am 25. Juni 2020 in Wiesloch statt.

Die Gesamterlöse legten 2019 um 6,4 Prozent auf 708,8 Mio. Euro (2018: 666,0 Mio. Euro) zu, wie am Donnerstag berichtet wurde. Das EBIT kletterte auf 47,1 Mio. Euro (2018: 46,4 Mio. Euro) und das Konzernergebnis legte von 34,5 Mio. Euro auf 36,9 Mio. Euro zu. Das Ergebnis je Aktie lag bei 0,34 Euro nach 0,32 Euro im Vorjahr.

MLP wurde im Jahr 1971 gegründet und ist in den Bereichen Geldanlage-, Vermögensverwaltung und Risikomanagement tätig. MLP ist auf die Berufsgruppe Mediziner, Wirtschaftswissenschaftler, Ingenieure und Juristen fokussiert. Bei MLP sind rund 1.900 selbstständige Kundenberater und gut 1.700 Mitarbeiter tätig. Das betreute Vermögen betrug zum Jahresende 2019 39,2 Mrd. Euro (31. Dezember 2018: 34,5 Mrd. Euro).

Redaktion MyDividends.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu MLP Aktie

  • 6,82 EUR
  • +1,18%
05.03.2021, 13:59, Xetra

onvista Analyzer zu MLP

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere mydividends-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf MLP (73)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "MLP" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten