Albertsons Companies erhöht die Dividende

mydividends

Der amerikanische Supermarktbetreiber Albertsons Companies, Inc. (ISIN: US0130911037, NYSE: ACI) zahlt am 12. November 2021 eine vierteljährliche Dividende in Höhe von 12 US-Cents je Aktie an seine Aktionäre. Damit steigert das Unternehmen die Dividende um 20 Prozent oder 2 US-Cents. Record date ist der 29. Oktober 2021.

Aktuell werden 0,48 US-Dollar auf das Jahr gerechnet ausgeschüttet. Beim derzeitigen Aktienkurs von 29,51 US-Dollar (Stand: 18. Oktober 2021) entspricht das einer derzeitigen Dividendenrendite von 1,63 Prozent.

Im zweiten Quartal (11. September) des Fiskaljahres 2021 erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz von 16,51 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 15,76 Mrd. US-Dollar) bei einem Gewinn von 295,2 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 284,5 Mio. US-Dollar), wie ebenfalls am Montag berichtet wurde. Albertsons Companies wurde 1939 von Joe Albertson gegründet. Das Unternehmen betreibt unter verschiedenen Namen wie Albertsons, Safeway, Star Market oder auch Balduccis Food Lovers Market über 2.200 Lebensmittel- und Drogeriemärkte in den USA. Es werden rund 285.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Seit Jahresbeginn 2021 liegt die Aktie auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street mit 67,86 Prozent im Plus und die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 13,32 Mrd. US-Dollar (Stand: 18. Oktober 2021).

Redaktion MyDividends.de

Kurs zu ALBERTSONS COMPANIES Aktie

  • 31,60 EUR
  • -1,25%
03.12.2021, 22:26, Tradegate

Weitere Werte aus dem Artikel

Dow Jones 34.580,08 Pkt.-0,17%

onvista Analyzer zu ALBERTSONS COMPANIES

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere mydividends-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten