Allianz: Fortsetzungsmuster vor Auflösung!

Boerse-Daily.de

Das Wertpapier des Versicherungskonzerns Allianz weist bereits seit 2016 und einem Punktestand von grob 120,00 Euro einen intakten Aufwärtstrend auf, innerhalb dessen es bis Ende letzten Jahres auf ein Niveau von 225,90 Euro aufwärts ging. Das Jahr 2018 war jedoch von einem zwischengeschalteten Abwärtstrend mit wechselnden Tendenzen und einer Bodenbildungsphase geprägt, erst in 2019 konnte das Wertpapier wieder durchstarten und an das besagte Hoch zulegen. Seitdem läuft in der Akte jedoch eine volatile Seitwärtsphase, die sich zunehmend als spitzes Dreieck, also technisches Trendfortsetzungsmuster präsentiert. Da derartige Formationen häufig in der übergeordneten Trendrichtung aufgelöst werden und nach dem Fibonacci-Extension-Reihen noch immer Aufwärtspotenzial in der Allianz-Aktie herrscht, könnte sich ein Long-Investment schon sehr bald auszahlen.

Ausbruch in dieser Woche möglich

Solange das Papier der Allianz in seinem spitz zulaufenden Dreieck feststeckt, ist noch kein Handlungsbedarf gegeben. Erst wenn es nachhaltig über das Niveau von 222,60 Euro aufwärts geht, wird ein Ausbruch und Anstieg zurück an die Jahreshochs aus Ende 2019 bei 225,90 Euro wahrscheinlich. Mittelfristig lässt sich durch die Fibonacci-Analyse ein Ziel bei 234,19 Euro ableiten, bis wohin der Wert noch zulegen könnte. Eine Verlustbegrenzung sollte das Niveau der aktuellen Jahrestiefs bei 215,00 Euro zunächst noch nicht übersteigen. Kommt es zu einem Rückfall unter das Stopp-Niveau, drohen direkte Rücksetzer zurück auf den 200-Tage-Durchschnitt bei aktuell 210,00 Euro. Sollte dieser Support für keine nachhaltige Stabilisierung sorgen, müssten weitere Abgaben zur zentralen Unterstützung aus 2019 bei 195,80 Euro zwingend einkalkuliert werden.

Allianz (Tageschart in Euro) Tendenz:
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 221,95 // 222,60 // 225,00 // 225,90 // 227,44 // 229,95 Euro
Unterstützungen: 218,11 // 215,00 // 212,20 // 210,29 // 206,85 // 204,80 Euro

Fazit

Für ein mustergültiges Kaufsignal sollte erst ein Ausbruch der Allianz-Aktie über das Niveau von mindestens 222,60 Euro abgewartet werden. Nur hierdurch steigt die Wahrscheinlichkeit eines fortgesetzten Kursanstiegs an das favorisierte Ziel um 234,19 Euro merklich an und kann beispielsweise über das hochgehebelte Open End Turbo Long Zertifikat WKN KA7YAH gewinnbringend nachgehandelt werden. Die potenzielle Renditechance beläuft sich auf 100 Prozent, der Schein dürfte bei Zieleinlauf um 2,29 Euro notieren. Die Verlustbegrenzung von 215,00 Euro gemessen am Basiswert erfordert einen Stoppkurs im Schein von 0,37 Euro. Als Anlagehorizont sollte mindestens das erste Quartal dieses Jahres einkalkuliert werden.

Strategie für steigende Kurse
WKN: KA7YAH Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 1,13 - 1,16 Euro Emittent: Citi
Basispreis: 210,7698 Euro Basiswert: Allianz
KO-Schwelle: 210,7698 Euro akt. Kurs Basiswert: 221,70 Euro
Laufzeit: Open End Kursziel: 2,29 Euro
Hebel: 19,11 Kurschance: + 100 Prozent
Börse Fankfurt

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Citigroup Global Markets Deutschland AG eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes. Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Weitere News und Analysen finden Sie auch direkt auf Boerse-Daily.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Allianz Aktie

  • 232,15 EUR
  • +0,38%
17.02.2020, 13:49, Xetra

onvista Analyzer zu Allianz

Allianz auf übergewichten gestuft
kaufen
28
halten
12
verkaufen
5
62% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 232,15 €.
alle Analysen zu Allianz
Weitere Boerse-Daily.de-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Allianz (18.442)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Allianz" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten