Allianz kündigt neues Aktienrückkaufprogramm an - Kurs steigt

dpa-AFX

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Versicherungskonzern Allianz startet ein neues Aktienrückkaufprogramm. Dieses Mal sollen für bis zu 750 Millionen Euro eigene Papiere erworben werden, wie das Unternehmen am Donnerstagabend mitteilte. Das Programm soll im August starten und spätestens bis 31. Dezember 2021 abgeschlossen sein. Allianz will die gekauften Aktien einziehen. Anleger reagierten erfreut. Der Aktienkurs von Allianz legte auf der Handelsplattform Tradegate in einer ersten Reaktion um mehr als ein Prozent zu./he/zb

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Allianz Aktie

  • 193,36 EUR
  • +0,46%
24.09.2021, 22:26, Tradegate

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Allianz

Allianz auf übergewichten gestuft
kaufen
51
halten
14
verkaufen
4
73% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 193,36 €.
alle Analysen zu Allianz
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Allianz (16.057)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten