Alphabet, Facebook freundlich. Apple, Twitter, Amazon schwach.

Markus Koch Wall Street
Replaced by the video

Twitter meldet spitzen Zahlen, aber die täglich aktiven Nutzerzahlen enttäuschen. Die Aktie verliert rund 10 Prozent. Apple schlittert bei den iPhone Umsätzen an den Zielen vorbei und will sich zu den Aussichten nicht äußern. Der Wert verliert rund 5 Prozent. Bei Amazon wird das operative Ergebnis im angebrochenen Quartal enttäuschen, mit der Aktie rund 3 Prozent schwächer. Einzig und allein Alphabet und Facebook können von den Zahlen profitieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Twitter Aktie

  • 46,51 USD
  • -0,17%
30.11.2020, 22:10, NYSE

onvista Analyzer zu Twitter

Twitter auf übergewichten gestuft
kaufen
1
halten
2
verkaufen
0
33% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 38,99 €.
alle Analysen zu Twitter

Zugehörige Derivate auf Twitter (5.139)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Twitter" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten