Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Amazon-Rivale Alibaba steigert Umsatz kräftig - Gewinn bricht ein

Reuters

Peking (Reuters) - Chinas größter Online-Händler Alibaba hat im abgelaufenen Quartal deutlich mehr erlöst.

Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 61 Prozent auf umgerechnet rund 10,2 Milliarden Euro (knapp 81 Milliarden Yuan), wie der Amazon-Konkurrent am Donnerstag mitteilte. Vor allem das Kerngeschäft mit dem Internet-Handel und der Bezahlplattform Alipay brummte. Seit dem Börsengang 2014 hat das Umsatzwachstum bei Alibaba immer mehr Fahrt aufgenommen. Die Rendite schrumpfte aber, weil der Konzern massiv in Offline-Geschäfte, Logistik und Cloud Computing investierte. Im Berichtsquartal schlugen zusätzlich Einmalaufwendungen zu Buche, die den Nettogewinn um 41 Prozent auf knapp 1,1 Milliarden Euro einbrechen ließen.

Die Begeisterung der Investoren über den Umsatzsprung überwog aber: Die in New York gelistete Alibaba-Aktie stieg vorbörslich um rund drei Prozent.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Alibaba Aktie

  • 177,32 USD
  • -2,84%
23.09.2019, 19:17, NYSE

onvista Analyzer zu Alibaba

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Zugehörige Derivate auf Alibaba (17.149)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten