American Express hält die Dividende stabil

mydividends

Der amerikanische Finanzdienstleister American Express Co. (ISIN: US0258161092, NYSE: AXP) wird am 10. August 2021 eine Quartalsdividende von 0,43 US-Dollar je Aktie auszahlen. Record date ist der 2. Juli 2021. Damit bleibt die vierteljährliche Dividende unverändert.

Auf das Jahr hochgerechnet werden damit 1,72 US-Dollar Gesamtdividende ausgeschüttet. Beim derzeitigen Aktienkurs von 156,88 US-Dollar (Stand: 6. Mai 2021) entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 1,10 Prozent.

American Express ist 1855 gegründet worden. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in New York City und ist ein weltweit operierender Anbieter von Finanzdienstleistungen. Im ersten Quartal 2021 erzielte American Express einen Umsatz von 9,06 Mrd. US-Dollar nach 10,31 Mrd. US-Dollar im Jahr zuvor, wie am 23. April 2021 berichtet wurde. Der Ertrag lag bei 2,24 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 367 Mio. US-Dollar).

Seit Jahresanfang 2021 liegt die Aktie an der Wall Street mit 29,75 Prozent im Minus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 125,63 Mrd. US-Dollar (Stand: 6. Mai 2021).

Redaktion MyDividends.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu American Express Aktie

  • 164,72 USD
  • +4,14%
21.06.2021, 21:46, NYSE

Weitere Werte aus dem Artikel

Dow Jones 33.847,44 Pkt.+1,67%

onvista Analyzer zu American Express

American Express auf übergewichten gestuft
kaufen
1
halten
0
verkaufen
0
100% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 164,79 €.
alle Analysen zu American Express
Weitere mydividends-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf American Expre... (1.303)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten