Amerika wählt: Dollar gewinnt. Auch ohne klaren Wahlausgang. Doch: wer finanziert künftig Amerika?

DER AKTIONÄR TV

Der US-Dollar war während der (ersten) Amtszeit von Donald Trump recht schwach. Doch auch ein Präsident Joe Biden wird am Devisenmarkt eher kritisch gesehen. Steigende Ausgaben müssen schließlich finanziert werden... Wer finanziert künftig Amerika? Michael Blumenroth, Deutsche Bank, im Gespräch mit Antje Erhard.

Zugehörige Wertpapiere: EU0009652759

Hinweis: Die Inhalte von DER AKTIONÄR TV dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Dow Jones Index

  • 30.868,81 Pkt.
  • -0,39%
15.01.2021, 21:07, außerbörslich
Weitere DER AKTIONÄR TV-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Dow Jones (26.697)

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "Dow Jones" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "Dow Jones" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten