Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

ANALYSE/Berenberg: US-Zulassung für Guselkumab ist Wendepunkt für Morphosys

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Berenberg-Analystin Klara Fernandes hat ein positives Fazit zur US-Zulassung eines Schuppenflechte-Medikaments auf Basis der Morphosys -Antikörper-Bibliothek HuCAL gezogen. Die Zulassung für Tremfya (Guselkumab) sei zwar weithin erwartet worden, markiere aber einen Wendepunkt in der Unternehmensgeschichte, da das Biotech-Unternehmen nun seinen ersten steten Fluss an Lizenzgebühren erhalten werde, schrieb die Expertin in einer Studie vom Freitag.

"Wir erwarten, dass Guselkumab, vertrieben unter der Marke Tremfyra, in den USA einen Marktanteil von 15 Prozent bei mittelschwerer bis schwerer Schuppenflechte erreicht", so die Analystin weiter. Am Donnerstag hatte die US-Gesundheitsbehörde FDA grünes Licht für die Anwendung des Mittels gegeben.

Fernandes schätzt das maximale Umsatzpotenzial des nun zugelassenen Medikaments in den USA auf 3,5 Milliarden US-Dollar. Die Lizenzgebühren von Janssen an Morphosys dürften sich auf bis zu 185 Millionen Euro belaufen. Hinzu komme noch eine sogenannte Meilensteinzahlung in unbekannter Höhe, eine Art Prämie für die letztlich erfolgreiche Entwicklung des Wirkstoffs.

Alles in allem schlage sich Guselkumab mit umgerechnet 21 Euro im Wert der Morphosys-Aktie nieder, führte die Analystin aus. Für die im TecDax enthaltenen Papiere rät sie unverändert zum Kauf mit einem Kursziel von 68 Euro - dieses liegt noch gut 1 Prozent über dem aktuellen Kursniveau.

Mit der Zulassung von Tremfyra trete das Biotechnologie-Unternehmen aus Martinsried vor allem in Konkurrenz zum Medikament Stelara, das ebenfalls von Janssen vetrieben werde. Das von Morphosys entwickelte Guselkumab habe sich aber bei Patienten als wirksam erwiesen, bei denen Stelara keine Wirkung gezeigt habe, schrieb Fernandez. Stelara habe bis 2023 Patentschutz. Auch den Medikamenten Cosentyx von Novartis und Taltz von Eli Lilly dürfte Tremfyra Marktanteile abspenstig machen.

Mit der Empfehlung "Buy" sieht Berenberg auf Sicht von zwölf Monaten ein nachhaltiges Kurspotenzial von mehr als 15 Prozent für die Aktie./bek/gl/stb

Analysierendes Institut Berenberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Morphosys Aktie

  • 62,54 EUR
  • -2,05%
28.07.2017, 17:35, Xetra
CitiFirst Blog

onvista Analyzer zu Morphosys

Morphosys auf übergewichten gestuft
kaufen
22
halten
12
verkaufen
0
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Morphosys (3.531)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten