ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank senkt Generali auf 'Hold' - Ziel 19 Euro

dpa-AFX · Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Deutsche Bank hat Generali von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 18 auf 19 Euro angehoben. Die Analysten Hadley Cohen und Oliver Steel rechnen in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie mit einem volatilen Jahr für Versicherer, vor allem wegen der Inflationsdebatte. Steigende Anleiherenditen seien gut für die Bilanzen, die Gewinnentwicklung dürfte aber mit dem Bankensektor nicht Schritt halten. Diese Einflüsse abgewogen, konzentrieren sich die beiden Experten nun auf ihre stärksten Empfehlungen Aviva, Allianz und Hannover Rück./tih/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 06.01.2022 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 06.01.2022 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX