ANALYSE-FLASH: Goldman senkt Beiersdorf auf 'Sell' - Ziel 100 Euro

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Beiersdorf nach dem starken Kursanstieg von "Neutral" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 109 auf 100 Euro gesenkt. Analyst John Ennis rechnet in einer am Mittwoch vorliegenden Studie ab 2020 mit schleppenderem Wachstum in beiden Konzernbereichen, Consumer und Tesa. Die Abhängigkeit vom zuletzt großen Erfolg der Marke La Prairie werde zur Belastung./ag/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.09.2019 / 21:10 / BST

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Beiersdorf Aktie

  • 91,56 EUR
  • -4,16%
27.03.2020, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Beiersdorf

Beiersdorf auf halten gestuft
kaufen
17
halten
19
verkaufen
24
31% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 90,86 €.
alle Analysen zu Beiersdorf
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Beiersdorf (6.418)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Beiersdorf" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten