ANALYSE-FLASH: Jefferies hebt Deutsche Telekom auf 'Hold' - Ziel gesenkt

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Jefferies hat Deutsche Telekom von "Underperform" auf "Hold" hochgestuft, das Kursziel aber von 14,00 auf 10,60 Euro gesenkt. In der kollektiven Abstrafung von Aktien habe der Telekomsektor seine defensiven Qualitäten bislang nicht ausgespielt, schrieb Analyst Jerry Dellis in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Etwas mehr Differenzierung könnte aber die nächste Phase am Aktienmarkt prägen./ajx/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.03.2020 / 17:16 / ET

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.03.2020 / 20:05 / ET


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Deutsche Telekom Aktie

  • 15,21 EUR
  • +1,36%
05.06.2020, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Deutsche Telekom

Deutsche Telekom auf übergewichten gestuft
kaufen
28
halten
13
verkaufen
9
56% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 15,16 €.
alle Analysen zu Deutsche Telekom
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Deutsche Telek... (12.319)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Deutsche Telekom" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten