Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

ANALYSE-FLASH: JPMorgan senkt Ziel für Shell auf 2900 Pence - 'Overweight'

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Shell von 2950 auf 2900 Pence gesenkt, aber die Einstufung auf "Overweight" belassen. Die Aktie sei sein "Top Pick" unter den europäischen Ölwerten, schrieb Analyst Christyan Malek in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Shell verfüge über ein gut diversifiziertes Portfolio und habe eine langfristige Strategie präsentiert, die sowohl dem Wandel im Energiesektor als auch hohen Barmittelerlösen einen großen Stellenwert einräume. Zudem stufte Malek den Sektor auf "Overweight" hoch, da die Aussichten für die Ölpreise weiter positiv seien und die Sektorwerte überwiegend eine attraktive Bewertung aufwiesen./gl/jha/

Veröffentlichung der Original-Studie: 16.09.2019 / 16:17 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 16.09.2019 / 16:35 / BST

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Shell Aktie

  • 25,91 EUR
  • -0,80%
18.10.2019, 17:37, Euronext Amsterdam

onvista Analyzer zu Shell

Shell auf kaufen gestuft
kaufen
43
halten
7
verkaufen
0
14% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 25,98 €.
alle Analysen zu Shell

Zugehörige Derivate auf Shell (4.597)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Shell" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten