ANALYSE-FLASH: RBC senkt Just Eat auf 'Outperform' - Ziel steigt auf 1030 Pence

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus RBC hat Just Eat von "Top Pick" auf "Outperform" abgestuft, das Kursziel aber von 810 auf 1030 Pence angehoben. Nach Absegnung der Fusion von Just Eat und Takeaway.com beziehe sie ihre Bewertung nun auf den neuen Gesamtkonzern, schrieb Analystin Sherri Malek in einer am Freitag vorliegenden Studie. Für das Finanzjahr 2019 erwarte sie einen Gewinn am unteren Ende der zuvor prognostizierten Spanne. Langfristig geht die Expertin von steigenden Umsätzen bei niedrigeren Margen aus, daher bleibe die Erwartung an den Gewinn weitgehend unverändert./ssc/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.01.2020 / 00:13 / ET

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 17.01.2020 / 00:13 / ET


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu JUST EAT Aktie

  • 861,00 GBp
  • -0,13%
03.02.2020, 08:30, London Stock Exchange

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu JUST EAT

JUST EAT auf übergewichten gestuft
kaufen
9
halten
4
verkaufen
0
69% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 9,93 €.
alle Analysen zu JUST EAT
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "JUST EAT" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten