ANALYSE-FLASH: SocGen hebt Infineon auf 'Hold' - Ziel 14,50 Euro

dpa-AFX

PARIS (dpa-AFX) - Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat Infineon von "Sell" auf "Hold" hochgestuft, das Kursziel aber von 20 auf 14,50 Euro gesenkt. 2020 sei wegen der Corona-Krise und ihrer Folgen zum Beispiel im Autosektor für den Chipkonzern ein Jahr zum Vergessen, urteilte Analyst Aleksander Peterc in einer am Freitag vorliegenden Studie. Er rechnet nach diesem Jahr aber mit einer soliden Erholung und 2021 mit wieder hergestellter Profitabilität. Die Bewertung der Aktien sei in der Krise zu stark gesunken./tih/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.04.2020 / 17:37 / CET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Infineon Aktie

  • 21,65 EUR
  • +4,84%
05.06.2020, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Infineon

Infineon auf übergewichten gestuft
kaufen
55
halten
29
verkaufen
0
65% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 21,50 €.
alle Analysen zu Infineon
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Infineon (15.709)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Infineon" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten