ANALYSE-FLASH: UBS belässt Volkswagen-Vorzüge auf 'Buy' - Ziel 300 Euro

dpa-AFX

ZÜRICH (dpa-AFX Broker) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Vorzugsaktien von Volkswagen (VW) vor Quartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 300 Euro belassen. Angesichts der starken Nachfrage, niedriger Lagerbestände und der Produktionsengpässe wegen knapper Halbleiter dürften die Autobauer Kapital aus ihrer neu gewonnenen Preissetzungsmacht schlagen, schrieb Analyst Patrick Hummel in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Er geht davon aus, dass die Zahlen der Hersteller zum ersten Quartal deutlich besser als die der Zulieferer ausfallen werden und hob seine 2021er Ergebnisschätzungen (EPS) für erstere um bis zu 36 Prozent an. Sein "Top Pick" Volkswagen könnte positiv überraschen, während Daimler und BMW eher im Rahmen der Konsenserwartungen liegen dürften./gl/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 15.04.2021 / 03:21 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 15.04.2021 / 03:21 / GMT


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Volkswagen VZ Aktie

  • 208,80 EUR
  • -1,46%
11.05.2021, 17:44, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Volkswagen VZ

Volkswagen VZ auf übergewichten gestuft
kaufen
98
halten
27
verkaufen
3
76% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 209,10 €.
alle Analysen zu Volkswagen VZ
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Volkswagen VZ (22.891)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Volkswagen VZ" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten