ANALYSE-FLASH: Warburg Research hebt Südzucker auf 'Buy' und Ziel auf 18 Euro

dpa-AFX

HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Warburg Research hat Südzucker nach vorläufigen Zahlen und einer angehobenen Prognose von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 14 auf 18 Euro angehoben. Die Eckdaten des Zuckerproduzenten seien deutlich über den Erwartungen ausgefallen, schrieb Analyst Oliver Schwarz in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Der Experte hob aufgrund jüngster Marktbewegungen seine Annahmen zum künftigen Zuckerpreis./tav/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.12.2019 / 08:15 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Südzucker Aktie

  • 16,42 EUR
  • -0,48%
17.02.2020, 09:50, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Südzucker

Südzucker auf übergewichten gestuft
kaufen
10
halten
21
verkaufen
0
32% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 16,42 €.
alle Analysen zu Südzucker
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Südzucker (3.117)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Südzucker" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten