Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Apogee Enterprises hebt die Dividende an

mydividends

Der amerikanische Industriekonzern Apogee Enterprises Inc. (ISIN: US0375981091, NASDAQ: APOG) gibt eine Anhebung der vierteljährlichen Dividende um 7,1 Prozent auf 0,1875 US-Dollar je Aktie bekannt. Im Vorquartal kamen 0,1750 US-Dollar je Aktie zur Ausschüttung. Ausbezahlt wird die nächste Dividende am 18. Februar 2020 (Record date: 3. Februar 2020).

Auf das Gesamtjahr hochgerechnet zahlt Apogee damit künftig 0,75 US-Dollar an Dividende. Beim derzeitigen Aktienkurs von 33,61 US-Dollar (Stand: 15. Januar 2020) entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 2,23 Prozent. Der Konzern gab am Mittwoch auch eine Ausweitung des Aktienrückkaufprogramms um 1 Mio. Aktien auf nun 2,4 Mio. Aktien bekannt.

Apogee Enterprises ist 1949 als Glasunternehmen in Minneapolis, im US-Bundesstaat Minnesota, gegründet worden. Der Konzern bietet Glaslösungen für die Gebäudeindustrie an. 1971 erfolgte der Gang an die Börse. Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2020 betrug der Umsatz 337,92 Mio. US-Dollar nach 357,72 Mio. US-Dollar im Vorjahr, wie am 19. Dezember 2019 gemeldet wurde.

Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresanfang 2020 mit 3,42 Prozent im Plus und weist aktuell eine Marktkapitalisierung von 890,9 Mio. US-Dollar auf (Stand: 15. Januar 2020).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de

Kurs zu APOGEE ENTERPRISES INC Aktie

  • 33,08 USD
  • -0,48%
27.01.2020, 22:00, Nasdaq

Weitere Werte aus dem Artikel

Dow Jones 28.535,80 Pkt.-1,56%

onvista Analyzer zu APOGEE ENTERPRISES INC

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere mydividends-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "APOGEE ENTERPRISES INC" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten