Barclays senkt Ziel für Astrazeneca auf 9000 Pence - 'Overweight'

BARCLAYS CAPITAL

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Astrazeneca von 9300 auf 9000 Pence gesenkt, aber die Einstufung auf "Overweight" belassen. Das als defensiv geltende Pharmasegment sei von der Kursrally anderer Branchen im vierten Quartal weitgehend isoliert gewesen, schrieb Analystin Emily Field in einer am Freitag vorliegenden Sektorstudie. Mit Blick auf die Performance im Gesamtjahr 2020 hätten die europäischen Pharmawerte aber mit am besten abgeschnitten. Für Astrazeneca reduzierte die Expertin aber ihre Ergebnisprognosen für 2021 und 2022./edh/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.01.2021 / 23:19 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.01.2021 / 05:00 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu AstraZeneca Aktie

  • 6.880,00 GBp
  • -1,43%
02.03.2021, 17:38, London Stock Exchange

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu AstraZeneca

AstraZeneca auf halten gestuft
kaufen
30
halten
17
verkaufen
19
25% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 79,87 €.
alle Analysen zu AstraZeneca
Weitere BARCLAYS CAPITAL-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf AstraZeneca (397)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "AstraZeneca" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten