Barrick Gold - Vor Ausbruch auf der Oberseite?

HSBC · Uhr
HSBC Daily Trading
 

 

Vor Ausbruch auf der Oberseite?

Die jüngsten Kursavancen rücken bei der Barrick-Aktie ein absolutes Schlüssellevel wieder in den Fokus. Gemeint ist der Widerstandsbereich aus der 38-Wochen-Linie und dem seit August 2020 bestehenden Korrekturtrend (akt. bei 20,23 USD bzw. 21,04 USD). Abgerundet wird die hier entstehende Kumulationszone durch das jüngste Novemberhoch (21,19 USD). Bei einem Sprung über die angeführten Hürden könnten Anlegerinnen und Anleger die gesamte Kursentwicklung der letzten anderthalb Jahre als Flaggenkonsolidierung interpretieren (siehe Chart). Über die Hochs bei rund 25 USD dürfte der Weg des Goldminentitels im Erfolgsfall perspektivisch bis zu den Mehrjahreshochs von 2020 bei rund 30 USD führen. Verschiedene Indikatoren lassen derzeit auf eine positive Weichenstellung hoffen: Hervorheben möchten wir die Konstellationen bei den trendfolgenden Indikatoren MACD und Relative Stärke (Levy). Ersterer ist nach der Ausprägung einer positiven Divergenz inzwischen wieder „long“ positioniert. Die RSL notiert zudem wieder über ihrem Schwellenwert von 1, womit der Indikator gleichzeitig die Bodenbildung der letzten sieben Monate abgeschlossen hat. Für den Abschluss eines Doppelbodens im eigentlichen Chartverlauf ist ein Spurt über das o. g. Novemberhoch bei 21,19 USD nötig – und damit schließt sich der Kreis.

Barrick Gold (Weekly)

Chart Barrick Gold
Quelle: Refinitiv, tradesignal² / 5-Jahreschart im Anhang
 

5-Jahreschart Barrick Gold

Chart Barrick Gold
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Sie möchten börsentäglich kostenlose Technische Analysen zu DAX®, ausgewählten Aktien, Währungen und Rohstoffen erhalten?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Hansaallee 3
40549 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (Beispielrechnung in den Wichtigen Hinweisen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus. Lesen Sie bitte die Wichtigen Hinweise, einschließlich der Werbehinweise.