Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

BASF lädt zur Hauptversammlung und steigert die Dividende das achte Jahr in Folge

mydividends

Die Aktionäre des Chemiekonzerns BASF (ISIN: DE000BASF111) treffen sich am heutigen Freitag auf der Hauptversammlung in Mannheim. Der DAX-Konzern will für das Jahr 2017 eine Dividende in Höhe von 3,10 Euro vorschlagen. Dies entspricht einer Anhebung um 3,3 Prozent oder 0,10 Euro. Im Vorjahr wurden 3,00 Euro ausgeschüttet (2016: 2,90 Euro). Auf Basis des aktuellen Börsenkurses von 86,58 Euro liegt die derzeitige Dividendenrendite bei 3,58 Prozent. Damit wird die Dividende das achte Jahr in Folge angehoben.

„Das erste Quartal 2018 verlief erfreulich, wir sind gut in das Jahr gestartet“, wie der noch amtierende BASF-Chef Dr. Kurt Bock im Rahmen der BASF-Hauptversammlung mitteilte. Nachfolger von Bock als Vorstandsvorsitzender wird mit Ablauf der Hauptversammlung Dr. Martin Brudermüller.

So stieg im 1. Quartal 2018 das Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) vor Sondereinflüssen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 55 Millionen Euro auf 2,5 Milliarden Euro. Dazu haben vor allem Chemicals sowie Oil & Gas positiv beigetragen. Im Vergleich zum ersten Quartal 2017 ging der Umsatz leicht um 211 Millionen Euro auf 16,6 Milliarden Euro zurück. Der Grund lag vor allem an deutlich negativen Währungseffekten. Das um Sondereinflüsse und Abschreibungen auf immaterielle Werte bereinigte Ergebnis je Aktie betrug 1,93 Euro nach 1,97 Euro im letzten Jahr.

Im letzten Geschäftsjahr 2017 nahm der Umsatz der BASF-Gruppe um 12 Prozent auf 64,5 Milliarden Euro zu. Das Unternehmen erzielte ein EBIT vor Sondereinflüssen von 8,3 Milliarden Euro (Vorjahr: 6,3 Milliarden Euro). Im Jahr 2018 will BASF den Umsatz sowie das EBIT vor Sondereinflüssen der BASF-Gruppe 2018 leicht steigern.

Redaktion MyDividends.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu BASF Aktie

  • 66,32 EUR
  • +2,78%
15.02.2019, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu BASF

BASF auf übergewichten gestuft
kaufen
62
halten
57
verkaufen
9
48% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 66,32 €.
alle Analysen zu BASF

Zugehörige Derivate auf BASF (22.591)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten