BAYER kommt nicht zur Ruhe

GodmodeTrader
Bayer AG - WKN: BAY001 - ISIN: DE000BAY0017 - Kurs: 75,470 € (XETRA)

Dass es bei Bayer wegen eines Prozesses zu einer größeren Kursbewegung kommt, ist man ja schon einigermaßen gewöhnt. In der Regel handelt es sich dabei um Prozesse im Zusammenhang mit Glyphosat. Heute fällt die Aktie allerdings gegen einen steigenden Markt um rund 2 ½ % zurück, weil das Unternehmen ebenso wie BASF zu einer Zahlung von 265 Mio. USD an einen US-Landwirt im Zusammenhang mit dem Unkrautvernichtungsmittel Dicamba verurteilt wurde.

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 12 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PRO. Jetzt 14 Tage kostenlos testen!

Die Bayer-Aktie befindet sich seit Juni 2019 in einer Aufwärtsbewegung. Im Rahmen dieser Bewegung vollendete die Aktie am 31. Oktober 2019 eine inverse SKS, also eine Bodenformation. Aus dieser lässt sich ein mittelfristiges Kursziel im Bereich der Oberkante des Abwärtsgaps vom 13. August 2018 bei 93,11 EUR ableiten.

Am 06. Februar 2020 markierte der Wert das aktuelle Rallyhoch bei 78,34 EUR. Danach konsolidierte die Aktie einige Tage, sie behauptete sich oberhalb des letzten kleinen Zwischenhochs bei 76,99 EUR. Heute fällt sie aber mit einem Abwärtsgap unter diese Unterstützung zurück. Im bisherigen Handelsverlauf gibt aber der Aufwärtstrend seit 10. Dezember bei aktuell 75,00 EUR allerdings Halt.

Nur ein kleiner Rückschlag?

Das mittel-langfristige Chartbild der Bayer-Aktie bleibt bullisch. Ein Anstieg in Richtung 93,11 EUR ist also trotz des heutigen Rückfalls möglich. Sollte die Aktie auf Tagesschlusskursbasis unter den Aufwärtstrend seit Dezember abfallen, dann könnte es zuvor zu Abgaben in Richtung 71,10-70,35 EUR kommen. Damit würde der Wert seinen Aufwärtstrend seit Juni 2019 testen. Zieht die Aktie aber schnell wieder über 76,99 EUR an, dann kann direkt eine weiteres Aufwärtswelle in Richtung des mittelfristigen Ziels starten. Ein mögliches Ziel für diese Welle wäre der Widerstandsbereich um 83,45 EUR.

Zusätzlich lesenswert:

ALPHABET - Geht die Rally weiter?

BERTRANDT - Topbildung droht

ALLIANZ - Viel Platz ist nicht mehr

Bayer AG

GodmodeTrader 2020 - Autor: Alexander Paulus, Technischer Analyst)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Bayer Aktie

  • 52,85 EUR
  • +0,32%
31.03.2020, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Bayer

Bayer auf übergewichten gestuft
kaufen
56
halten
37
verkaufen
1
59% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 52,33 €.
alle Analysen zu Bayer
Weitere GodmodeTrader-Newsalle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Bayer (14.085)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten