Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

BAYER - Wie tief denn noch?

GodmodeTrader

Bayer AG - WKN: BAY001 - ISIN: DE000BAY0017 - Kurs: 57,750 € (XETRA)

Die Bayer-Aktie steht seit letzter Woche wieder gewaltig unter Druck. Auslöser war ein verlorener Prozess um Glyphosat. Noch Anfang März attackierte der Wert den Widerstand bei 71,70 EUR. Obwohl er kurzzeitig darüber notierte, gelang kein Ausbruch. Zu Beginn dieser Woche fällt die Aktie unter das Tief bei 58,34 EUR aus dem Dezember 2018 und damit auch auf den tiefsten Stand seit Juli 2012. Bayer setzt damit die Abwärtsbewegung seit dem Allzeithoch aus dem Jahr 2015 bei 146,45 EUR fort.

Das Chartbild der Bayer-Aktie macht gar keinen guten Eindruck. Falls sie sich 58,34 EUR etablieren sollte, müsste mit weiteren Abgaben gerechnet werden. Die nächsten wichtigen Unterstützungen wären in diesem Fall bei 48,00- 47,50 EUR, bei 43,50/00 und dann sogar erst im Bereich um 35,36-32,69 EUR zu finden. Ein Rückfall in den Bereich um 43,50/00 EUR muss nach aktuellem Stand einkalkuliert werden. Damit sich das Chartbild auf mittel-langfristige Sicht deutlich verbessert, müsste Bayer einen Boden ausbilden oder über 71,70 EUR ausbrechen. Weder ein Boden noch ein derartiger Ausbruch sind aktuell in Sicht.

Bayer AGBörseGo AG 2019 - Autor: Alexander Paulus, Technischer Analyst)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Bayer Aktie

  • 62,00 EUR
  • +1,37%
23.04.2019, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Bayer

Bayer auf übergewichten gestuft
kaufen
123
halten
40
verkaufen
1
75% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 62,20 €.
alle Analysen zu Bayer

Zugehörige Derivate auf Bayer (23.047)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Bayer" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten