Berenberg: Deutsche Wohnen 'Buy' auch nach Vonovia-Fehlversuch

BERENBERG

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat Deutsche Wohnen von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 52 auf 55 Euro angehoben. Möglicher Kursdruck auf Deutsche Wohnen nach dem Scheitern des Übernahmeversuches durch Vonovia - und falls es keine weiterer Offerte geben sollte - wäre wohl nur vorübergehend, schrieb Analyst Kai Klose in einer am Montag vorliegenden Studie. Deutsche Wohnen überzeuge auch Dank des Fokus auf Berlin, Dresden/Leipzig und Frankfurt mit hoher Effizienz. Solange die Nachfrage nach Wohnungen in Ballungsräumen hoch bleibe, habe das Unternehmen gute Perspektiven./mis/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 26.07.2021 / 06:47 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 26.07.2021 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Deutsche Wohnen Aktie

  • 53,00 EUR
  • +0,07%
17.09.2021, 14:11, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Deutsche Wohnen

Deutsche Wohnen auf übergewichten gestuft
kaufen
47
halten
25
verkaufen
0
65% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 53,00 €.
alle Analysen zu Deutsche Wohnen
Weitere BERENBERG-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Deutsche Wohne... (1.162)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Deutsche Wohnen" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten