Berenberg hebt H&M auf 'Hold' - Ziel runter auf 120 Kronen

BERENBERG

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat Hennes & Mauritz nach dem Corona-Crash von "Sell" auf "Hold" hochgestuft, das Kursziel aber von 135 auf 120 schwedische Kronen gesenkt. Mit der Dividendenkürzung und einem Rücksetzer bei den Margen seien die negativen Impulse für die Aktien der Textilkette nun passe, schrieb Analystin Michelle Wilson in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie./bek/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 26.03.2020 / 20:46 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Kurs zu HENNES & MAURITZ Aktie

  • 138,17 SEK
  • -0,50%
09.04.2020, 17:25, London Stock Exchange European Trade Reporting

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu HENNES & MAURITZ

HENNES & MAURITZ auf halten gestuft
kaufen
4
halten
6
verkaufen
3
46% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 12,72 €.
alle Analysen zu HENNES & MAURITZ
Weitere BERENBERG-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf HENNES & MAUR... (218)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "HENNES & MAURITZ" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten