Berenberg senkt Uniper auf 'Hold' - Ziel runter auf 29 Euro

BERENBERG

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat Uniper von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 30 auf 29 Euro gesenkt. Analyst Lawson Steele reduzierte seine Gewinnschätzungen wegen der Aussicht auf niedrigere Strompreise. Der finnische Versorger Fortum werde schon bald 70,5 Prozent von Uniper kontrollieren und die Minderheiten-Aktionäre vorerst nicht herausdrängen, weshalb Uniper in diesem Szenario erst einmal feststecke, schrieb er in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Uniper-Aktien hätten außerdem seit seiner Kaufempfehlung im Juni 2017 um 78 Prozent zugelegt./ajx/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 20.01.2020 / 15:27 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.01.2020 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu UNIPER SE Aktie

  • 29,58 EUR
  • +0,20%
17.02.2020, 11:05, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu UNIPER SE

UNIPER SE auf halten gestuft
kaufen
6
halten
19
verkaufen
10
54% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 29,58 €.
alle Analysen zu UNIPER SE
Weitere BERENBERG-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf UNIPER SE (1.457)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten