Bericht - Flugtaxi-Start-up Lilium will durch Hintertür an US-Börse

Reuters

München (Reuters) - Der bayerische Flugtaxi-Entwickler Lilium will einem Bericht zufolge durch die Hintertür an die US-Technologiebörse Nasdaq gehen.

Das Start-up-Unternehmen aus Oberpfaffenhofen bei München sei in Gesprächen mit den Initiatoren von Qell Acquisition Corp, einem leeren Börsenmantel auf der Suche nach einem operativ tätigen Unternehmen, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch unter Berufung auf Personen, die mit den Plänen vertraut seien. Hinter Qell steckt der frühere GM-Manager Barry Engle, der bei dem Börsengang im September 350 Millionen Dollar von Investoren eingesammelt hatte.

Um Qell mit Leben zu erfüllen, sucht Engle ein Unternehmen aus den Bereichen Mobilität der nächsten Generation, Verkehr oder nachhaltige industrielle Technik. Dem Bericht zufolge ist Qell bereits in Gesprächen mit potenziellen Kapitalgebern, die mit einem Einstieg helfen sollen, eine Übernahme zu stemmen, mit der das Unternehmen auf einen Wert von mehr als zwei Milliarden Dollar kommen würde. Qell und Lilium hätten sich nicht zu den Informationen geäußert, meldete Bloomberg.

Lilium war zuletzt schon mit mehr als einer Milliarde Dollar bewertet worden. Das 2015 gegründete Unternehmen entwickelt wie der Konkurrent Volocopter elektrisch angetriebene Flugtaxis, deren Passagiere Staus auf den Straßen ausweichen können und so schnell ihr Ziel erreichen sollen. Nach früheren Angaben sollen die Flugtaxis bis 2025 auf den Markt kommen. Zu den Investoren in Lilium gehören der chinesische Internet-Riese Tencent, der Fonds Atomico von Skype-Gründer Niklas Zennström und Baillie Gifford.

Kurs zu QELL ACQUISITION CORP. Aktie

  • 10,15 USD
  • 0,00%
12.04.2021, 21:44, Nasdaq

onvista Analyzer zu QELL ACQUISITION CORP.

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf QELL ACQUISITI... (16)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten