Bericht: Manchester United will australischen Fußballverein kaufen

dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Der englische Premier-League-Club Manchester United will laut Medienberichten den australischen Fußballverein Central Coast Mariners kaufen. Demnach sei Manchester in Gesprächen mit Mariners-Besitzer Mike Charlesworth. Der sucht seit einem Jahr einen Käufer für den finanziell angeschlagenen Verein. Charlesworth bezeichnete laut Medien das aber als Spekulation.

Ein Verkauf hängt von der Unterstützung durch die Mehrheit der A-League-Clubs ab. Auch der australische Fußballverband muss einem solchen Deal zustimmen. Uniteds Stadtrivale Manchester City hatte 2014 eine Mehrheitsbeteiligung am damaligen A-League-Club Melbourne Heart übernommen. Der Name des Teams wurde in Melbourne City geändert./deg/DP/mis

Kurs zu MANCHESTER UTD PLC Aktie

  • 16,64 USD
  • +0,90%
07.05.2021, 22:10, NYSE

Weitere Werte aus dem Artikel

FTSE 7.129,71 Pkt.+0,75%

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu MANCHESTER UTD PLC

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten