Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Berliner Flughäfen hoffen auf Verbleib von Air Berlin

dpa-AFX

SCHÖNEFELD (dpa-AFX) - Die Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft setzt angesichts des angekündigten Umbaus der Airline weiter auf Air Berlin. "Air Berlin ist immer noch unser größter Kunde", sagte Flughafenchef Karsten Mühlenfeld am Donnerstag in Schönefeld. "Wir wünschen uns alle, dass sie uns lang erhalten bleibt und nichts einschränkt."

In den vergangenen Tagen hatte es Spekulationen gegeben, Deutschlands zweitgrößte Airline könne ihr Engagement in Berlin zugunsten von Düsseldorf einschränken. "Es gibt in der Frage zur Zeit kein Ja und kein Nein von Air Berlin", sagte Mühlenfeld. Nach Angaben der Geschäftsführung sei noch nichts entschieden./bf/DP/fbr

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige

Kurs zu Air Berlin Aktie

  • 0,03 EUR
  • -2,72%
19.04.2018, 15:47, Xetra

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 12.540,21 Pkt.-0,40%
CitiFirst Blog
Knock-Out Put auf Air Berlin

Passende Knock-Out Put auf Air Berlin gibt es im Derivate-Finder.

Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de.

onvista Analyzer zu Air Berlin

Air Berlin auf halten gestuft
kaufen
0
halten
1
verkaufen
0
100% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 25,00 €.
alle Analysen

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten