Bis zum Ruhestand ein Vermögen aufbauen: 3 Top-Aktien, die ich im Crash kaufen würde

Fool.de

Mit Top-Aktien bis zum Ruhestand ein Vermögen aufbauen: Zugegebenermaßen kann ein Crash das Beste sein, was einem passieren kann. Vor allem, wenn man selbst noch eher unterinvestiert ist. Oder jetzt Last-Minute seine Altersvorsorge ordentlich aufmotzen möchte.

Bis zum Ruhestand ein Vermögen aufbauen: 3 Top-Aktien, die ich im Crash kaufen würde

Welche Top-Aktien ich kaufen würde, wenn es zu einem Crash kommt? Und vor allem mit der Maßgabe, dass man bis zum Ruhestand ein Vermögen aufbauen möchte? Riskieren wir heute einen Foolishen Blick auf eine Dividendenaktie, eine Qualitäts- und eine Wachstumsaktie. Alle drei könnten langfristig orientiert in dieses Schema passen.

Top-Aktie, um ein Vermögen bis zum Ruhestand aufzubauen: Medical Properties

Eine erste Top-Aktie, mit der man bis zum Ruhestand ein Vermögen im Crash aufbauen kann, ist für mich Medical Properties. Als Real Estate Investment Trust können wir diese Anteilsscheine ganz klar in die Sektion der Dividendenaktien packen. Allerdings stimmt der Mix schon heute. Vor allem, wenn er günstiger werden würde.

Medical Properties besitzt gegenwärtig bereits eine Dividendenrendite von 5,4 %, was bereits preiswert ist. In einem Crash könnte dieses Bewertungsmaß natürlich deutlich absacken. Alles über 6 % wäre jedenfalls wirklich, wirklich preiswert. Zumal sich ein Ausschüttungsverhältnis von ca. 65 sowie ein Kurs-FFO-Verhältnis von knapp über 12 zur derzeitigen Bewertungslage gesellt. Das wirkt ohne Zweifel alles andere als teuer.

Zudem besitzt diese Top-Aktie ein solides Dividendenwachstum. Zuletzt von knapp 4 % im Jahresvergleich. Oder anders ausgedrückt: Medical Properties erhöht bislang die Dividende um mindestens einen Cent pro Jahr. Das könnte das Fundament sein, um ein Vermögen bis zum Ruhestand aufzubauen. Beziehungsweise um sich selbst eine gigantische Quelle an passivem Einkommen im Crash zu errichten.

Qualitätsaktie, die im Crash immer geht: Berkshire Hathaway

Kommen wir zur Top-Aktie, die ich eher in die Richtung Qualitätsaktie einordnen würde. Wenn es zu einem Crash käme, würde ich stets auch auf Berkshire Hathaway setzen, um ein Vermögen bis zum Ruhestand aufzubauen. Bei den Anteilsscheinen des Konglomerats, das Warren Buffett leitet, geht es letztlich genau darum.

Zeitlose Beteiligungen, cashflowstarke, verbundene Unternehmen und derzeit 149 Mrd. US-Dollar in Cash, mit denen weitere Investitionen begangen werden könnten. Oder aber eigene Aktien rückkaufbar sind. Das Orakel von Omaha besitzt viele Möglichkeiten, um über Jahre und Jahrzehnte das eigene Vermögen zu erhöhen.

Die Top-Aktie, mit der ich bis zum Ruhestand ein Vermögen aufbauen würde, kommt derzeit auf ein Kurs-Buchwert-Verhältnis von ca. 1,5. Das ist nicht preiswert, aber so moderat, dass Warren Buffett weiterhin eigene Aktien zurückkauft. Vor allem in einem Crash würde ich auch auf diese Aktie und eine Menge Zeit und den Zinseszinseffekt setzen. Wie gesagt: Natürlich langfristig orientiert.

Top-Aktie, um ein Vermögen bis zum Ruhestand aufzubauen: Shopify

Zu guter Letzt würde ich mich auf Shopify als Top-Aktie mit einem Wachstumsfokus konzentrieren. Kann auch diese Aktie bis zu deinem Ruhestand ein Vermögen aufbauen? Es hängt zugegebenermaßen davon ab, wie viel Zeit du hast. Auch solltest du dir mit Blick auf diese Frage generell einmal überlegen, ob risikoreichere Wachstumsaktien dein Ansatz für dieses Ziel sind.

Falls ja, so könnte Shopify im E-Commerce mit inzwischen über 1,75 Mio. verbundenen Händlern mittel- bis langfristig eine etablierte Größe sein. Auch digitale Zahlungsdienstleistungen gehören inzwischen zum Leistungsspektrum dazu. Sowie eben auch eine nicht ganz günstige Bewertung mit einer Marktkapitalisierung von derzeit 177 Mrd. US-Dollar und einem Kurs-Umsatz-Verhältnis, das gegenwärtig bei 39,5 liegt.

Trotzdem: Die Marktchance könnte das Bewertungsrisiko dieser Top-Aktie wert sein. Bis zum Ruhestand wäre außerdem noch eine Menge Zeit, um ein gigantisches Vermögen aufzubauen. Wie gesagt, wenn es dem Unternehmen gelingt, im E-Commerce mit der eigenen Plattform zu einem Gegengewicht heranzureifen.

Der Artikel Bis zum Ruhestand ein Vermögen aufbauen: 3 Top-Aktien, die ich im Crash kaufen würde ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Berkshire Hathaway, Medical Properties und Shopify. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Shopify und empfiehlt die folgenden Optionen: Short January 2023 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Short January 2023 $265 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Long January 2023 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Long January 2023 $1,140 Call auf Shopify und Short January 2023 $1,160 Call auf Shopify.

Motley Fool Deutschland 2021

Foto: Getty Images

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Berkshire Hathaway Aktie

  • 283,90 EUR
  • +1,19%
14.01.2022, 22:26, Tradegate

onvista Analyzer zu Berkshire Hathaway

Berkshire Hathaway auf übergewichten gestuft
kaufen
1
halten
0
verkaufen
0
100% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 283,90 €.
alle Analysen zu Berkshire Hathaway
Weitere Fool.de-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Berkshire Hath... (2.602)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten