Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

BITCOIN Big Picture - Kurzfristig bin ich wieder bullisch, langfristig ...

Harald Weygand

BTC/USD - Kurs: 2.474,21000 $ (JFD Brokers)

Kurzfristig ist in den nächsten Tagen und Wochen ein erneuter Anstieg bis 3.000 $ wahrscheinlich.

Für die weitere langfristige Prognose ist das Kursverhalten oberhalb von 3.000 $ entscheidend. Gelingt ein Anstieg über 3.000 $, wäre das positiv zu werten. Entscheidend für ein langfristiges Kaufsignal ist aber diese rot gestrichelte Trendlinie. es handelt sich um eine formationstechnisch wichtige Trendlinie. Ein Anstieg darüber würde den Weg nach oben frei machen mit Ziel von 4.000 $ zunächst.

Ich habe gelesen, dass der Abverkauf seit 12. Juni durch negative Analystenkommentare von Morgan Stanley und vor allem Goldman Sachs zustande gekommen ist. Entsteht ein Sell Off durch einen Analystenkommentar, wird er oft wieder hochgekauft. Deshalb unter anderem die jetzige Einschätzung, dass der Bitcoinpreis voraussichtlich bis 3.000 $ wieder anziehen dürfte.

Ich selbst kannte keinen der beiden Analystenreports. Die einsetzende Verkaufswelle ließ sich aber im Chart sehr gut erkennen. Am 12.Juni schrieb ich um 14:26 Uhr.
(12.06.2017 14:26)
Bitcoins - Nicht überzeugendes Anstiegsmuster

Als Trader reicht der Chart als Information also aus. Nachrichten sind nicht erforderlich. Im Chart sind anlaufende Kauf- oder Verkaufswellen herauslesbar.

Regelmäßige Bitcoin Chartupdates veröffentliche ich auf meinem Guidants Desktop. Es lohnt sich mir zu folgen.

Über 14.000 aktive Trader folgen mir auf Guidants. Auch Sie sind herzlich eingeladen. Werden Sie Follower, es lohnt sich.

Bitte hier klicken /

https://go.guidants.com/#c/harald_weygand

BTC/USD

Das letzte Hoch und Tief konnten auf Basis der technischen Analyse ziemlich genau angesagt werden:

(© BörseGo AG 2017 - Autor: Harald Weygand, Head of Trading)

Hinweis: Die Inhalte der Kolumnen dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder. Für den Inhalt der Kolumne ist allein der jeweilige Autor verantwortlich.
Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige
Expertenprofil
Harald Weygand Harald Weygand Head of Trading bei GodmodeTrader.de

Harald Weygand entschied sich nach dem Zweiten Staatsexamen in Medizin, einer weiteren wirklichen Leidenschaft, dem charttechnischen Analysieren der Märkte und dem Trading, nachzugehen.

Nach längerem, intensivem Studium der Theorie ist Weygand als Profi-Trader seit 1998 am Markt aktiv. Im Jahr 2000 war er einer der Gründer der BörseGo AG und des Portals www.GodmodeTrader.de . Dort ist er für das charttechnische Coverage von Aktien, Indizes, Rohstoffen, Devisen und Anleihen sowie die fachliche Führung des Traderteams zuständig.

Über die Branche hinaus bekannt ist der Profi-Trader für seine Finanzmarktanalysen sowie aufgrund seiner Live-Analysen auf Anlegerveranstaltungen und Messen. Weygand ist zudem gern gesehener Interviewgast bei N24, n-tv und dem Deutschen Anlegerfernsehen.

GodmodeTrader.de

Kurs zu BITCOIN GROUP SE Aktie

  • 80,64 EUR
  • +0,68%
12.12.2017, 12:34, Xetra

onvista Analyzer zu BITCOIN GROUP SE

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Zugehörige Derivate auf BITCOIN GROUP ... (71)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten