Bitcoin: Kurs springt deutlich über 19.000 Dollar – Rekordhoch ist zum Greifen nah

onvista

Das Rekordhoch von Bitcoin ist nun zum Greifen nahe, denn die Kryptowährung hat heue die Marke von 19.000 Dollar überschritten und setzt den parabolischen Lauf nach oben bisher ungehindert fort. Derzeit notiert das Asset bei einem Preis von etwa 19400 Dollar.

Bitcoin: Kurs springt deutlich über 19.000 Dollar – Rekordhoch ist zum Greifen nah

Wo genau das letzte Allzeithoch aus dem Jahr 2017 liegt, darüber kann man sich streiten, denn auf verschiedenen Börsen wurden damals verschiedene Höchststände erreicht, bevor Bitcoin in den anschließenden langen Bärenmarkt übergangen ist und zwischenzeitlich um mehr als 80 Prozent nachgeben musste. Der höchste erreichte Wert lag bei annähernd 20.000 Dollar, der niedrigste als Allzeithoch deklarierbare Wert liegt bei etwa 19.700 Dollar.

Die spannende Frage wird sein, ob Bitcoin nach dem Überschreiten dieser Marke das Momentum halten und weiter steigen kann, oder ob eine Korrektur einsetzen wird. Hier ein Überblick der Entwicklungen der letzten Tage:

Bitcoin: Und wenn (vorerst) keine Korrektur kommt? Dieser Faktor begünstigt weiter steigende Kurse

Bitcoin: Der Tenor in der Finanzwelt hat sich geändert

Bitcoin: Durchmarsch bis aufs ATH oder Korrektur? So könnte es jetzt weitergehen

onvista-Redaktion

Titelfoto: SPF / Shutterstock.com

onvista-Ratgeber: ETF-Ratgeber – So finden Sie die besten Indexfonds

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Bitcoin Krypto

  • 33.152,44 USD
  • +2,75%
25.01.2021, 12:00, BitcoinAverage
zur Chartanalyse
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen