BKA arbeitet mit privaten IT-Experten zusammen

HANDELSBLATT

Das Bundeskriminalamt (BKA) arbeitet in Ermittlungsverfahren gegen Kinderpornografmit IT-Unternehmen aus der Privatwirtschaft zusammen. Dies antwortete die Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion. Seit 2010 sollen externe IT-Experten in mindestens 18 Ermittlungsverfahren wegen Kinderpornografie mitgearbeitet haben. Insbesondere die Auswertung sichergestellter Computer und Festplatten falle in den Aufgabenbereich von IT-Unternehmen wie der Altse Technologies GmbH, Ernst & Young GmbH und die Fast Delected GmbH München.

Weitere News

weitere News
Weitere HANDELSBLATT-Newsalle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten