Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

BMW über entscheidender Hürde!

Boerse-Daily.de

Papiere der Bayrischen Motorenwerke BMW konnten mithilfe positiver Impulse von den Handelsgesprächen zwischen den USA und Europa einen Satz nach oben vollziehen und sich sogleich über einen Mehrfachwiderstand (blau) sowie mittelfristigen Abwärtstrend hinwegsetzen. Damit könnte die bereits mehrfach erwähnte inverse SKS-Formation nun einer Aktivierung unterliegen und den gesamten Bodenbildungsprozess seit Anfang Mai dieses Jahres zum Abschluss bringen. Lesen Sie hier zu auch die Analyse vom 28. Oktober 2019: „BMW: Entscheidender Kursbereich“. Im weiteren Verlauf dürfte eine erfolgreiche Trendwende weiteres Aufwärtspotenzial freisetzen und den mittelfristigen Abwärtstrend endlich kippen. Long-Chancen sollten auf dem aktuellen Kursniveau besonders attraktiv in Hinblick auf die Zielzone ausfallen.

Kaufsignal in dieser Woche

Der dynamische Kurssprung mit einer dazugehörigen Kurslücke über das Niveau von 70,00 Euro hat bei BMW nun direktes Aufwärtspotenzial zunächst an die Maihochs bei 74,02 Euro freigesetzt. Darüber lassen sich weitere Ziele bei 76,00 Euro und schlussendlich bei 77,40 Euro ableiten. Über ein Investment beispielsweise in das Open End Turbo Long Zertifikat WKN MC4JGF können Investoren aus dem Stand heraus eine Gesamtrendite von bis zu 90 Prozent erzielen. Sollte in dieser Woche das Wertpapier allerdings wieder in den Bereich des EMA 200 (roter Durchschnitt) abtauchen, würde das bei Anlegern einen faden Beigeschmack hinterlassen. In diesem Fall bestünde darunter, nämlich die Gefahr eines Wiedereintauchens in den vorherigen Abwärtstrend und Rücksetzern zurück auf 66,00 Euro. Gelingt es am 50-Tage-Durchschnitt bei aktuell 65,92 Euro für keine nachhaltige Stabilisierung zu sorgen, gerät der gesamte Bodenbildungsprozess seit Anfang Mai merklich in Gefahr.

BMW (Tageschart in Euro) Tendenz:
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 71,50 // 72,28 // 73,02 // 74,02 // 75,26 // 77,40 Euro
Unterstützungen: 70,00 // 69,70 // 68,71 // 67,87 // 67,17 // 66,00 Euro

Fazit

Sobald mindestens ein Tagesschlusskurs oberhalb von 70,00 Euro vorliegt, können Investoren sukzessive auf vorgestelltes Open End Turbo Long Zertifikat WKN MC4JGF mit der Aussicht auf einen Lauf des Wertpapiers an 77,40 Euro zurückgreifen und von einer Renditechance von jetzt 90 Prozent profitieren. Das Ziel in diesem Schein läge dann bei 1,27 Euro. Als Verlustbegrenzung sollte zunächst der Bereich von unter dem EMA 200 bei aktuell 67,87 Euro angesetzt werden, größere Kursschwankungen um 70,00 Euro sind aber weiter nicht auszuschließen! Aus dem Stopp ergibt sich dann ein Ausstiegskurs von 0,32 Euro im Schein. Der Anlagehorizont wird allerdings auf einige Wochen bis Monate geschätzt.

Strategie für steigende Kurse
WKN: MC4JGF Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 0,66 - 0,67 Euro Emittent: Morgan Stanley
Basispreis: 65,1138 Euro Basiswert: BMW
KO-Schwelle: 65,1138 Euro akt. Kurs Basiswert: 71,32 Euro
Laufzeit: Open End Kursziel: 1,27 Euro
Hebel: 10,81 Kurschance: + 90 Prozent
Börse Fankfurt

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zu Morgan Stanley eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes. Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Weitere News und Analysen finden Sie auch direkt auf Boerse-Daily.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu BMW Aktie

  • 74,17 EUR
  • +1,35%
19.11.2019, 10:27, Xetra

onvista Analyzer zu BMW

BMW auf halten gestuft
kaufen
27
halten
31
verkaufen
19
40% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 74,17 €.
alle Analysen zu BMW
Weitere Boerse-Daily.de-Newsalle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf BMW (18.631)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "BMW" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten