Börse Stuttgart-News: Bonds weekly

BoerseStuttgart

STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Anleihenmarktbericht der Börse Stuttgart

Bundesanleihen

Startete der Euro-Bund-Future bei etwas über 173 Prozentpunkten noch auf dem Niveau der Vorwoche in den Handel, brach er am Dienstagvormittag bis auf 172,65 Prozentpunkte ein. Anschließend hievte eine Aufwärtsbewegung den Euro-Bund-Future bis Donnerstagmorgen auf ein Niveau von 174,16 Prozentpunkten.

Dies entspricht einer negativen Rendite von -0,30%. In der Vorwoche lag die Rendite bei -0,19%. Auch die Rendite der 30-jährigen Bundesanleihe ist im Wochenvergleich von 0,30% auf 0,19% gefallen.

Anlegertrends

Schalke emittiert fünfjährige Anleihe

Der frisch gebackene Fußball-Zweitligist FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. emittiert unter der WKN A3E5TK eine Anleihe mit Fälligkeit zum 05.07.2026. Das Emissionsvolumen beträgt bis zu 15,89 Millionen Euro, als Zinssatz warten 5,75% auf die Schalke-Fans und Anleger. Die Zinszahlungen erfolgen im jährlichen Turnus, erstmalig am 05.07.2022.

Als Mindestbetrag der handelbaren Einheit sind 1.000 Euro in kleinsten handelbaren Einheiten von ebenfalls 1.000 Euro ausgewiesen. Creditreform vergibt für Schalke ein B- Rating mit negativem Ausblick. Der FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. kann die Anleihe vorzeitig zu verschiedenen Terminen und Rückzahlungskursen kündigen.

30-jährige Anleihe der Europäischen Union

Die Europäische Union begibt eine neue Anleihe mit Fälligkeit zum 06.07.2051 ( WKN A3KTGW ), deren Emissionsvolumen sich auf sechs Milliarden Euro beläuft. Hier beträgt der Nominalzinssatz 0,70%. Die Zinszahlungen finden dabei im jährlichen Turnus statt, erstmalig am 06.07.2022.

Der privatanlegerfreundliche Mindestbetrag der handelbaren Einheit entspricht einem Euro in kleinsten handelbaren Einheiten von ebenfalls einem Euro. S&P vergibt für die Europäische Union ein AAA Rating. Bei einem aktuellen Kurs von 104,59% ergibt sich eine Rendite von 0,54%.

Bundesrepublik Deutschland begibt fünfjährige Bundesobligation

Die Deutsche Finanzagentur begibt für die Bundesrepublik Deutschland unter der WKN 114184 eine fünfjährige Bundesobligation, die zum 09.10.2026 fällig wird. Während das Emissionsvolumen fünf Milliarden Euro beträgt, liegt der Zinssatz bei 0,00%.

Der Mindestbetrag der handelbaren Einheit entspricht 0,01 Euro in kleinsten handelbaren Einheiten von ebenfalls 0,01 Euro. S&P vergibt für die Bundesrepublik Deutschland ein AAA Rating mit stabilem Ausblick. Bei einem aktuellen Kurs von 103,15% ergibt sich eine Rendite von -0,59%.

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH; www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)

Kurs zu EU 21/51 MTN Anleihe

  • 105,00%
  • -0,48%
17.09.2021, 20:01, Tradegate